Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Erfahrungsberichte
 

Erfahrungsberichte

Auf dieser Seite stelle ich einige meiner Kunden mit ihren Vierbeinern und ihren Geschichten vor.

Ganz besonders freut es mich, wenn ich nach den Terminen positive Rückmeldungen erhalte. Das bestärkt mich in meiner Arbeit - denn was gibt es schöneres als eine glückliche Pferd-Mensch-Beziehung?

 

 

Leonie und Desejo

"Liebe Marina,
bei Desejo und mir warst du sozusagen zur osteopatischen Vorsorge, da bei uns kein direktes Problem vorlag. Nichtsdestotrotz hast du doch einige kleinere und größere Verspannungen aufspüren und beheben können. 
Ganz toll fand ich, dass du dir sehr viel Zeit für uns genommen hast, um dir Desejo in der Bewegung anzusehen und zu beurteilen, damit du ihn dann zuerst mit etwas "Entspannungsgeschaukel" auf die Behandlung einstimmen und dann auch wirklich alle Problemzonen  finden und beheben konntest. Er fand das ja größtenteils auch sichtlich angenehm! ;) Sehr positiv ist mir v.a. auch aufgefallen, dass du mit sehr viel Gespür und Pferdeverstand arbeitest und schnell weißt, mit welcher Methode du beim Pferd möglichst angenehm die besten Ergebnisse erzielst - Daumen gaaaanz weit hoch dafür! ;) 
Schon kurz nach der Behandlung hatte ich das Gefühl, dass Desejo sich in seinem Körper wieder deutlich wohler fühlt und auch optisch besser und frischer aussieht als davor.
Nach den drei verordneten Tagen mit entspannter Bewegung konnten wir ohne große Probleme wieder in unser normales Trainingsprogramm einsteigen. Desejo ließ sich dann fast gleich gut auf beide Seiten stellen (davor war die Linksstellung eher unbeliebt) und war wieder mit mehr Motivation und Freude bei der Sache. Er hat vor der Behandlung öfter versucht, sich durch überstellen der Arbeit zu entziehen, das hat er seitdem nahezu nicht mehr probiert, juhu! ;D 
Seit deinem Besuch können wir wieder richtig durchstarten! :D Vielen Dank!!!
Fazit: Eine Behandlung bei Marina Trini lohnt sich auf jeden Fall, egal ob es offensichtliche Probleme gibt oder nicht. Man spürt hinterher definitiv einen Unterschied, Desejo fallen einige Dinge seitdem deutlich leichter. So macht die Arbeit für Pferd und Mensch wieder mehr Spaß und geht einfacher von der Hand, daher absolut zu empfehlen!!! Und selbst wenn man seinem Pferd damit "nur" einen angenehmen Nachmittag verschafft hat - das haben sie sich doch eigentlich alle wirklich mal verdient! ;)"

 

 

Martina mit Portos und Roxy   

      

   "Liebe Marina, danke dass du uns immer mit Rat und 
  Tat zur Seite stehst wann immer wir dich brauchen.
  Egal ob in der Physiotherapie oder Osteopathie hast du 
  immer durch deine ruhige Art und dein Fachwissen 
  überzeugt. Und meine Pferde habens sichtlich 
  genossen! Großes Dankeschön!"
            

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

       

 

Steffi und Perla

Steffi und ihre Perla sind mir ganz besonders ans Herz gewachsen.

Als ich Perla das erste mal untersucht habe, hatte sie einige Schmerzpunkte und war sehr verspannt. Durch regelmäßige Behandlungen und Hausaufgaben hat sich alles deutlich verbessert.

Steffi legt viel Wert auf ein abwechslungsreiches Training und Perla profitiert sehr davon. Ein schönes Beispiel dafür, dass das eine nahtlos in das andere übergeht.

Physio, Gymnastik, Training, Haltung...

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

                                                                         

 

            Anja und Saphir

   Als ich Saphir das erste mal behandelt habe, hatte er
   große Verspannungen in der Nackenmuskulatur und
   ist bei dem leichtesten Druck fast an die Decke
   gesprungen. Durch langsames "Herantasten" und
   warm massieren der Muskulatur konnte er nach einiger
   Zeit langsam entspannen und auch die ISG-Blockade
   wurde gelöst.

   Anja hat die Therapie sehr unterstützt, indem sie bis
   zum Folgetermin regelmäßig die Nackenmuskulatur
   massiert hat und die Hausaufgaben gewissenhaft
   umgesetzt hat. Entgegen meiner Erwartungen haben
   trotz der anfänglichen Schmerzreaktion zwei
   Behandlungstermine ausgereicht, um Saphir's
   Nackenmuskulatur dauerhaft schmerzfrei zu halten.

   Es freut mich sehr, dass die beiden Freude an ihrer
   Arbeit haben und Anja den Erfolg so schön aufrecht
   erhalten kann.

 

 

                                                                         

                                                                                        

Mo und Kilian

Diesen knuffigen Isi-Wallach kann man einfach nur lieben ;-)

Mo wollte Kilian etwas Gutes tun und ihn vorsorglich durchchecken lassen. Bis auf ein paar kleinere Schmerzpunkte und einer Blockade war Kilian topfit und ein Behandlungstermin hat für ihn ausgereicht.

Ein absoluter Traumpatient, der sich gerne genüsslich durchkneten lässt!

 

 

 

 

                                                                                                                               

                                                                                                                                     

 

    Larissa und Darling

   "Darling und ich sagen tausend Dank Marina! Ich hatte
    lang nicht mehr das Gefühl dass ihr die Arbeit unter
    dem Sattel Spaß macht, heute konnten wir traben,
    galoppieren, Schulter herein, alles ohne Probleme und
    sie sah so gelassen und entspannt danach aus!
    Danke Danke Danke"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                           

                                                                                                                           

 

Sabine und Flanell

"Liebe Marina,
Flanelli und ich sagen vielen Dank für deine tolle Arbeit. Sie genießt deine Behandlung immer sehr. Die Übungen zum selber machen wurden super von dir erklärt und waren einfach umzusetzen und in den Alltag zu integrieren."

 

 

 

 

 

 

 

                                               

                                                                                                                                                     

                                                                                                   

 

 

Diana mit Donna

   Donna ist eine sehr freundliche, sensible Friesenstute,
   die ich auch bei einem Routine-Check kennen lernen 
   durfte. Sie ließ sich sehr gut auf die Behandlung ein
   und hat schnell Vertrauen gefasst.
   Trotzdem ließ die Stute ihre Besitzerin keinen Moment
   aus den Augen - die Beiden haben eine wahnsinnige
   Verbindung zueinander!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                    

                                                                                                                                       

                                    

 

Moni mit Zwarte Ype und Castizo

Moni wollte ihren beiden Jungs etwas Gutes tun und mit einer Wellness-Massage verwöhnen.

Castizo zeigte von Anfang an ganz deutlich, dass diese Wellnessanwendungen genau sein Ding sind und ließ sich richtig schön durchkneten.

Ype stand dem Ganzen eher skeptisch gegenüber und streckte seinen mächtigen Friesenhals so weit in die Höhe, dass an Kneten gar nicht zu denken war ;-)
Umso mehr hat es mich gefreut, als er langsam Vertrauen gefasst hat und seinen Kopf fallen ließ und zum Dösen anfing: